Logo-MW-DO17-151

Blick nach vorn

Wie geht es weiter? Welche Perspektiven sehe ich für handwerklichen Möbelbau?

DDS  (der deutsche Schreiner) das magazin für möbel und ausbau

Paradoxerweise scheint genau jenes Niveau unter den üblichen Rahmenbedingungen im Handwerk nicht mehr möglich zu sein.
Damit also Meister- und Gesellenstück nicht meine einzigen Ausflüge in diese Gefilde bleiben, und da ich nicht bereit bin, meine Idee vom Möbel, gewissen Sachzwängen zu opfern, habe ich mich aus den Strukturen des Handwerks verabschiedet und arbeite inzwischen als freischaffender Künstler, auf den angesprochenen Bereich fokussiert. In diesem Zusammenhang erlaube ich mir, meinen verehrten Freund Hannes Meinhard zu zitieren: Kunst kommt von Können.

Das darf ja wohl nicht wahr sein!

Die Zeitschrift habe ich abbestellt.

Events können andere besser. Ich selbst bin kompromißlos aufs Produkt fixiert, und darin steckt denn auch mein “bißchen Mehr” (Zitat dds).
Ich bringe mein Formgefühl, mein Können als Konstrukteur und meine Erfahrung als Handwerksmeister ein, mit dem Ziel, der Perfektion so nahe wie möglich zu kommen. 

Seit meiner Zeit beim Restaurator, wo ich Gelegenheit hatte, mich gründlich mit Antiquitäten zu beschäftigen, faszinierte mich die Kunstfertigkeit und Liebe zum Detail, die Möbeltischler vor hundert und mehr Jahren an den Tag gelegt haben.
Schon damals hatte ich die Vorstellung, man müßte das heutzutage auch hinkriegen,

Kommode13c-Kopie
Balken801

Die Ambiente Edition soll erweitert werden, dazu existieren etliche Ideen und Vorstellungen.
Aber ich denke auch immer öfter an eine neue Kollektion, von der ich, neben dem Namen, auch bereits etliche Details konkret vor Augen habe. Dabei geht es, soviel sei verraten, um eine weitere Steigerung des Niveaus und somit des handwerklichen Aufwandes, Mut zur Verzierung, Vergoldungen usw, daher die Ultimate Edition.
Man wird natürlich nicht jünger und irgendwann wird ganz zweifellos Schluß sein. Vorher jedoch würde ich gerne eine dritte Kollektion herausbringen, von der ich zwar Namen und Werbebanner schon weiß, aber nicht die geringste Ahnung habe, wie die wohl aussehen mag.

Der Text zuvor ist tatsächlich 10 Jahre alt und gehört von daher eigentlich unter Blick zurück. Zugleich steht er auch für den Übergang in ein neues Kapitel, das ua. mit dieser kleinen Kommode begann und inzwischen eine ganze Kollektion hervorgebracht hat, die Ambiente Edition.

87MW392el-camino-f-facebook

The Final Edition

eine Seite zurück blättern
eine Ebene hoch
eine Seite vor blättern

Fragen oder Kommentare zu den technischen und gestalterischen Aspekten der Seiten, bitte an den Webmaster © 1999-2018  Martin Wohlers. Alles Andere, siehe unter Kontakt.