die inneren Werte...

Hinter den Türen sind Einsteckmöglichkeiten für Schreibgeräte. Sechs Schubkästen dienen zur Aufnahme von Utensilien, unter den Schubkästen  ist links und rechts jeweils ein kleines Fach verborgen. In der Mitte gibt es ein Fach zum Verstauen von A4 Formaten, darunter einen Einsatz mit vertikalen Fächer für Karten, Briefumschläge udgl. Der Einsatz läßt sich herausziehen, darunter befindet sich ein Geheimfach.

...mit halb aufgeklapptem Deckel
als Kredenz
...als Sekretär

Verwandlungsmöbel / Sekretär

Variante 1: (Deckel ganz zugeklappt) ein zierliches Möbel, dem man seine Funktion nicht ansieht. Der Inhalt ist auf effiziente Art gesichert.
Variante 2: ein Sekretär mit großer Arbeitsfläche, Schubkästen, Ablagen und Fächern.
Variante 3: Rückseite bei aufrecht stehender Platte als Kredenz. Auch hier ist kein Zugriff auf den Inhalt möglich.

Mosaik aus Vogelaugenahorn und Eibe auf der Oberseite. Maße: Var. 1 Breite 144, Tiefe 60cm, Arbeitsfläche: 144x100cm
Holzart: Ahorn-, Vogelaugenahorn-, Eibemaserfurnier auf Stäbchenplatte.
Oberfläche: DD-Lack

Entwurf und Herstellung: M. Wohlers 04/88 als Meisterstück

Beim Anheben der oberen Platte fährt der Aufsatz, durch ein Gegengewicht entlastet, nach oben und wird beim Zuklappen wieder versenkt. Dabei sind keinerlei Arretierungen zu betätigen.

Martin Wohlers, Designmöbel und Objekte, Kunsttischlerei

Verwandlungsmöbel

eine Seite zurück blättern
eine Ebene hoch
eine Seite vor blättern

Fragen oder Kommentare zu den technischen und gestalterischen Aspekten der Seiten, bitte an den Webmaster © 1999-2018  Martin Wohlers. Alles Andere, siehe unter Kontakt.