Bei allen berechtigten Schmerzen, die man haben mag, wenn man so ein Stück Tropenholz sieht, kann sich der Holzfreak aber auch der Faszination schwer entziehen, die von dieser Baumscheibe ausgeht.
Zumal sie nicht gerissen ist, was normaler weise passiert, da Holz in tangentialer Richtung doppelt so stark schwindet, wie in radialer.
Man hat es hier also mit einer Platte zu tun, wo die beanspruchte Fläche nicht  aus Langholz, wie sonst üblich,  sondern aus dem sehr viel härteren Hirnholz besteht. Gleichzeitig ist die Baumkante erhalten, ohne daß sie durch abbröselnde oder hakelige Teile nervt. Durchmesser der Platte ca. 105cm

Dieses Stück lief dem Kunsttischler Heinz Brandau gewissermaßen über den Weg, als er bei einem Hamburger Holzhändler nach Edelhölzern Ausschau hielt.
Auch er konnte nicht widerstehen und brachte die Platte in meine Werkstatt, wo wir dann gemeinsam grübelten, was man am besten damit anstellt...

Martin Wohlers, Designmöbel und Objekte, Kunsttischlerei

Baumscheibentisch

Fragen oder Kommentare bitte an den Webmaster © 1999-2014 Martin Wohlers

 

eine Seite zurück blättern
eine Ebene hoch
eine Seite vor blättern
eine Seite vor blättern